Tipps für die Auswahl der Badfliesen

Fliesen sind als Bauelement ein wahres Multitalent und werden besonders häufig im Badezimmer eingesetzt. Die Fliesen schützen das darunterliegende Baumaterial vor Feuchtigkeit und sind zudem sehr pflegleicht. Sie verleihen dem Badezimmer eine individuelle Atmosphäre, lassen kleine Bäder größer wirken und verwandeln jede noch so schnöde Nasszelle in ein Traumbad.

Badezimmer mit Natursteinfliesen
Modernes Badezimmer mit Natursteinfliesen (Bild: © Alexey Zarodov / depositphotos.com)

Fliesen als Designelement im Badezimmer

Bei der Planung des Badezimmers kommt den Fliesen eine entscheidende Bedeutung zu. Unzählige Varianten, Formen und Mustern machen die Fliese zum Design- und Lifestyleobjekt. Jede noch so ausgefallene Raumatmosphäre lässt sich mit Fliesen realisieren – vom romantisch-verspielten Wohnbad bis zum puristischen Luxusbad. Im Badezimmer können Wände, Böden und Nassbereiche wie eine offene, begehbare Dusche gefliest werden. Hier spielt das keramische Naturprodukt seine vielen Vorteile aus: Es ist unempfindlich gegen Feuchtigkeit und Flecken, rutschhemmend und ausgesprochen pflegeleicht.

Geht es um die Gestaltung des Badezimmers und die Auswahl der Fliesen, ist der eigene Geschmack ausschlaggebend. Ein großzügiges Raumgefühl, viel Ruhe und Klarheit vermitteln großformatige Fliesen. Modelle im Riegel- oder Querformat lassen sich horizontal oder vertikal verlegen. Fliesen in identischer Optik und unterschiedlichen Formaten bringen Spannung ins Bad. Mit diesen Modularfliesen lassen sich die verschiedensten Verlegemuster verwirklichen. Fliesen im Kleinstformat kommen auf großen Flächen gut zur Geltung. Ob als Wanddekor oder zur Verkleidung von Wandnischen oder Vorsprüngen sind die kleinen Mosaiksteinchen besonders geeignet. Es gibt sie in allen erdenklichen Farben. Ein Blickfang sind Steinchen mit Schimmer- oder Glitzeroptik.

Welche Fliesenmuster sind aktuell besonders beliebt?

Den Trend zur Natürlichkeit haben auch die Fliesenhersteller erkannt: Natursteinenfliesen aus Granit, Marmor oder Schiefer sind sehr angesagt. Zu minimalistischen Bädern im urbanen Stil passen Fliesen im strengen Beton- oder Zementlook perfekt. Strukturierte Fliesen sprechen alle Sinne an und laden zum Berühren ein. Dreidimensionale Reliefs bringen Lebendigkeit ins Bad. Wer alten Fliesen zu neuem Glanz verhelfen möchte, kann sie mit speziellem Fliesenlack überstreichen oder neu beschichten lassen. Fliesenaufkleber sind die optimale Zwischenlösung. Sie sind in schlichter Ausführung oder mit Dekoren erhältlich.

8 Kommentare

  1. Hallo zusammen,

    toller Beitrag.
    Mein Freund und ich sind in das Haus meiner Großmutter gezogen. Da es schon sehr alt ist, muss einiges gemacht werden. Vor allem möchten wir das Bad komplett sanieren.

    LG
    Nadine

  2. Guten Tag liebe Mitleser,
    vielen Dank für diesen informativen Beitrag. Ich finde, dass Wandfliesen insbesondere im Badezimmer einen schönen optischen Touch haben.

  3. Ich wusste gar nicht, dass Naturstein Fliesen aus Granit und Marmor derzeit Trend sind.
    Mein Freund und ich möchten unser Badezimmer sanieren, da es schon ziemlich alt und heruntergekommen aussieht.
    Nach langer Überlegung haben wir uns für Fliesen aus Granit entschieden.

  4. Ich möchte meinem Badezimmer neue frische verleihen. Das Badezimmer hatte früher etwas „barockes“, doch mittlerweile sieht es einfach nur heruntergekommen aus. Ich habe nichts gegen altmodisch, aber ich würde gerne zu einem moderneren Stil wechseln. Daher bedanke ich mich für Ihre Tipps in Sachen „richtige Auswahl von Fliesen“. Die von Ihnen angesprochenen dreidimensionalen Reliefs hören sich interessant an. Demnächst sollte ich mich mal mit einem Fliesenverlager unterhalten und mich beraten lassen. Danke!

  5. Meine Tochter ist nun auch mit ihrem Freund zusammengezogen. Jetzt wollen sie das Bad neugestalten, da das alte Bad in der Wohnung nicht mehr so schön aussah. Ich stimme zu, dass Fliesen ein richtiges Multitalent sind. Ich finde persönlich ja große Fliesen echt super. Mal schauen wofür sich meine Tochter am Ende entscheiden wird.

  6. Fliesen haben wirklich einige Vorteile und ich finde sie passen auch gut ins Badezimmer. Ich finde mit den richtigen Fließen kann man einen sehr hochwertigen Look gestalten. Farben und Form spielt eine ganz wichtige Rolle in der Raumgestaltung mit Fließen. Ich mag es aber auch durch die Fließen eine Farbakzent zu setzten.

  7. Danke für den Beitrag zur Auswahl der Badfliesen. Wir wollen unser Badezimmer sanieren, sind uns aber nicht einig, welche Fliesen wir haben wollen. Gut zu wissen, dass Natursteinfliesen aus Granit, Marmor und Schiefer im Trend liegen.

  8. Ich finde auch, dass Fliesen aus Naturstein perfekt fürs Bad sind. Allerdings würde ich auf dem Boden andere Fliesen verlegen, damit es einen schönen Kontrast zu den Wänden entsteht. Ein Mosaikmuster kann ich mir auch für die Wände gut vorstellen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*